Eine kurze Alltagsfrage...

Überlegen Sie kurz oder lang! Unsere Antwort-Vorgaben fördern schon einige Denkanstöße...
Wie wichtig ist Ihnen nachhaltige ländliche Entwicklung und Agrarpolitik im Alltag?





 

Agrarpolitik und ländliche Entwicklung

Dr. Kirsten Tackmann, MdB; Dr. Johanna Scheringer-Wright, MdL Thüringen;
(Foto: Frank Schwarz)

In der Bundesrepublik Deutschland arbeiten 1,1 Millionen Menschen in der Landwirtschaft. Ein einziger Landwirt ernährt 133 Mitbürger. Diese außerordentliche Bedeutung von Land- und Forstwirtschaft, Gartenbau und Fischerei für unser Leben findet im neuen Parteiprogramm mit seinen Aussagen zu einer linken Agrarpolitik ihre adäquate Widerspiegelung. Eindeutig ist das Bekenntnis zum bäuerlichen Eigentum an Grund und Boden, zur Ressourcen schonenden Produktion, zum sozialökologischen Umbau und zur Minderung des Einflusses von landwirtschaftsfremdem Kapital.

Die AG Agrarpolitik und ländlicher Raum hat großen Anteil an der Entwicklung dieses modernen Leitbilds. Dabei stand ihr sowohl parteiinterner als auch parteifremder Sachverstand hilfreich zur Seite. Auch jetzt, wo es darum gehen muss, das Programm Wirklichkeit werden zulassen, laden wir Interessierte herzlich ein, uns auf diesem Weg zu begleiten.

Eure Arbeitsgemeinschaft Agrarpolitik und ländlicher Raum

 

Die Themen unserer Arbeit

Die Arbeitsgemeinschaft Agrarpolitik und ländlicher Raum befasst sich mit aktuellen und strategischen Fragen der Entwicklung der Agrarwirtschaft und ländlichen Räume. Sie führt im Jahr 3 bis 4 öffentliche Beratungen durch. Geleitet wird sie von einem Sprecher/innenrat unter Vorsitz von Enno Rosenthal. Innerhalb der AG arbeiten derzeit folgende Themengruppen:

  • Langfristige Entwicklung der Agrarwirtschaft
  • Nachhaltige ländliche Entwicklung
  • Internationale Aspekte der deutschen Agrarpolitik
  • Alternative Erzeugnisse und Leistungen (Bioenergie)
  • Bodenpolitik
  • Agro-Gentechnik
  • Umweltgerechte Landwirtschaft
  • Agrarwissenschaftliche Forschung und Lehre
  • Soziologische Fragen bei der Entwicklung der Landwirtschaft
  • Nachhaltige Nutztierwirtschaft

Die Mitglieder unserer AG

Die Mitglieder (124 - Stand 01/2013) unserer AG sind in Themen- und Projektgruppen organisiert. Die Arbeit wird durch einen Sprecherrat koordiniert.
Im Parteivorstand sind Johanna Scheringer-Wright (MdL) und Xaver Merk für unsere Angelegenheiten zuständig.

Unsere Projektgruppen

Bezeichnung der Projektgruppen:

Ansprechpartner/
Kontakt:

Gemeinsame Agrarpolitik der EU (GAP)

Dr. Wolfgan Jahn

w.jahn[at]peak-berlin.com

Langfristige Entwicklung der Agrarwirtschaft

Prof. Dr. Klaus Schmidt
muk.schmidt[at]web.de

Nachhaltige ländliche Entwicklung

Marit Wagler
waglermarit[at]msn.com

Internationale Aspekte der deutschen Agrarpolitik

Prof. Dr. Erika Czwing
(0174 / 9461191)

Bodenpolitik

Dr. Hans Watzek
hans[at]watzek-berlin.de

Agro-Gentechnik

Dr. Karl Krieghoff
(035024 / 79731)

Umweltgerechte Landwirtschaft

Tilo Kummer
Kummer[at]die-linke-thl.de

Agrarwissenschaftliche Forschung und Lehre

Prof. Dr. Hans Lindenau
(030 / 2826474)

Soziologische Fragen bei der Entwicklung der Landwirtschaft

Jens-Eberhard Jahn

Nachhaltige Nutztierwirtschaft

Dr. Johanna Scheringer-Wright
scheringer-wright[at]die-linke-thl.de